Skip to main content

Naturwissenschaften, Technik, Medizin

34 Kurse

Info & Anmeldung: Tel.: 08122 9787-0, E-Mail

Doris Fähr
Geschäftsführerin & Programmbereich Gesellschaft

Loading...
Climate Fresk - Die Rolle der Energie in der Gesellschaft
Mi. 01.02.2023 18:30
Erding

Klimabewusstsein und Klimakompetenz zu erlangen, bedeutet auch, sich mit der Rolle der Energieträger zu befassen. Gerade die Nutzung fossiler Brennstoffe ist ein wesentlichen Aspekt der Klimaveränderung. Es ist wichtig, sich mit den Fakten zu befassen, um die Herausforderung anzugehen. Der Vortrag und die anschließende Diskussion möchten einen Impuls setzten und stehen in inhaltlichem Zusammenhang mit den weiteren Veranstaltungen zum Climate Fresk. Der folgende Workshop untersucht die Thematik spielerisch weiter.

Kursnummer A2104
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, bitte anmelden
Climate Fresk - Das Klima Puzzle
So. 05.02.2023 14:00
Erding

Das Klima Puzzle ist ein interaktiver, kollaborativer Workshop, der Klimabewusstsein schafft! Nur wenn wir den aktuellen Klimanotstand verstehen, werden wir in der Lage sein, im notwendigen Umfang zu handeln. Der Climate Fresk iste ein auf Zusammenarbeit ausgerichteter Workshop, um die Auswirkungen des Klimawandels gemeinsam zu verstehen und Maßnahmen auszulösen. Klimabildung trifft Teambuilding: Der partizipative Workshop schlüsselt die vom Weltklimarat (IPCC) gesammelten wissenschaftlichen Informationen auf und fasst sie auf 42 Karten zusammen. Als Team bringt man diese Spielkarten in ihre Reihenfolge von Ursache und Wirkung und erkennt so den systemischen Charakter des Klimawandels. Was bedeutet dies für uns - Motivationen und auch Ängste, Handlungswille und nächste Schritte? Dieser Workshop bietet Wissen und Bewusstseinsbildung, die auch noch kurzweilig und spannend ist!

Kursnummer A2105
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, bitte anmelden
Climate Fresk - unsere Erfindung des "kohlenstoffarmen" Lebens
Do. 09.02.2023 18:00
Erding

Klimaschutz ist wichtig. Das wissen wir. Klimaschutz hat Eile. Wissenschaftler fordern deshalb eindringlich, anspruchsvolle Ziele und effektive Maßnahmen, um den Klimawandel und seine gravierenden Folgen einzudämmen. Es geht um die Schaffung einer Gesellschaft, die nicht mehr CO2 und andere Klimagase in die Umwelt entlässt, als diese ohne Schaden vertragen kann. Wir, als klimabewusste Menschen, können der Politik vorausgehen. Bis international verbindlich vereinbarte Emissionsminderungsziele und wirksame Maßnahmen politisch auf den Weg gebracht werden, kann aber jede*r Einzelne schon etwas tun. Wie mit konkreten Massnahmen ein zukunftsfähiger Alltag geschaffen werden kann, ist Thema dieses Abends, an dem das Mitmachen im Vordergrund steht.

Kursnummer A2106
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, bitte anmelden
"Was ist Technik?" - Vom kreativen Ausufern eines Begriffs
Di. 28.02.2023 19:30
online

Technik ist banalerweise das, was wir meinen, wenn wir von Technik sprechen. Und das kann sehr viel Verschiedenes sein, das reicht von Verformungstechnik über Finanzierungstechnik bis Liebestechnik. Es hat nicht an Versuchen gefehlt, diesem Ausufern der Verwendung des Begriffs Technik Einhalt zu gebieten. Sie sind allesamt an dem Assoziationsreichtum, der sich mit Technik verbindet, gescheitert. Es erscheint also aussichtsreicher, sich zu fragen, was man mit Technik alles gewinnbringend fassen kann, als nach der "richtigen" Definition zu fragen, die dann ohnehin nur von einer der vielen verschiedenen Gruppen der Technikverwender formuliert werden kann. Technik ist zu attraktiv, als dass sie sich ihre Offenheit nehmen ließe. Ulrich Wengenroth studierte Geschichte, Volkswirtschaft und Recht in Frankfurt/Main, Darmstadt und London. Nach akademischen Wanderjahren von 1989 bis 2014 wurde er Ordinarius für Geschichte der Technik an der TU München, befindet sich jetzt im Ruhestand. Er ist acatech-Mitglied. In Kooperation mit der acatech & vhs.wissen live

Kursnummer B1512
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich
Humanoide Roboter in Raumfahrt, Industrie und Pflege
Di. 07.03.2023 19:30
online

Roboter spielen in immer mehr gesellschaftlichen Bereichen eine Rolle, und das Zusammenwirken von Mensch und Maschine gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wie können wir den Menschen in den Mittelpunkt der Roboterentwicklung stellen? Da Assistenzroboter eng mit Menschen interagieren werden, müssen sie mit ihnen bezüglich Größe und Gewicht, aber auch bezüglich Kraft und Geschwindigkeit kompatibel sein. Um die Sicherheit während der Interaktion mit Menschen zu gewährleisten, ist es unerlässlich, dass humanoide Roboter in Sekundenbruchteilen auf Kontakt oder Hindernisse reagieren. Sie müssen zudem menschliche Bewegungen und sich schnell verändernde Umgebungen in Echtzeit erfassen. Dies stellt die heutige Robotik vor gewaltige Herausforderungen sowohl bezüglich der Hardware und der Algorithmen-Entwicklung als auch bezüglich der Systemintegration. Der Vortrag liefert eine Übersicht aktueller Robotik-Trends, angefangen bei der Leichtbauroboter-Technologie, bis hin zu biologisch inspirierten Systemen, die dem Wirkungskonzept menschlicher Muskeln nachempfunden sind. Weiterhin werden die Herausforderungen und derzeitigen Ergebnisse in der Perzeption, Kognition, Künstlichen Intelligenz und autonomen Planung für die Assistenzrobotik besprochen. Menschen können von dieser Entwicklung durch bessere Mensch-Maschine-Schnittstellen, robotische medizinische Verfahren, Prothesen und Rehabilitationsgeräte unmittelbar profitieren. Alin Albu-Schäffer ist seit 2012 Direktor am Institut für Robotik und Mechatronik im DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt). Zudem ist er Professor an der TU München, er leitet den Lehrstuhl für "Sensorbasierte robotische Systeme und intelligente Assistenzsysteme" an der Fakultät für Informatik. Seine Forschungsgebiete sind die robotische Assistenz von der Raumfahrt über die industrielle Produktion, Medizin und Health-Care bis hin zu persönlichen Assistenzsystemen. Er studierte Elektrotechnik an der TU Timisoara (Rumänien) und promovierte 2002 an der TUM. Albu-Schäffer erhielt zahlreiche Auszeichnungen im Bereich der Robotik, unter anderem den IEEE King-Sun Fu Best Paper Award der Transactions on Robotics in 2012 und 2014, Preise für Publikationen in den führenden Robotik-Zeitschriften und -Konferenzen sowie den DLR-Wissenschaftspreis. In Kooperation mit der acatech & vhs.wissen live

Kursnummer B1511
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich
Dunkle Materie: Das große Rätsel der Kosmologie
Mi. 15.03.2023 19:30
online

85 Prozent der Materie in unserem Universum existieren in einer Form, die wir nicht direkt beobachten können und die mit den uns bekannten Materieteilchen allenfalls sehr schwach in Interaktion treten: Die Dunkle Materie ist ein großes, vielleicht das größte Rätsel der Kosmologie. Wer sie zu verstehen versucht, streift fast alle Themen, die unser Kosmos bereithält: Von der Entwicklung und Dynamik der Galaxien über Galaxienhaufen bis zu den größten kosmischen Strukturen und schließlich die Zeit kurz nach dem Urknall und die Entwicklung unseres Universums im Ganzen. Dr. Sibylle Anderl ist Redakteurin der FAZ und schreibt für das Wissenschaftsressort und das Feuilleton. Sie hat in Astrophysik über Stoßwellen im interstellaren Medium promoviert und als Gastwissenschaftlerin zu den Themen Sternenentstehung und Astrochemie am Institut de Planétologie et d’Astrophysique de Grenoble geforscht.

Kursnummer B1521
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich
Lässt sich eine globale Wasserkrise abwenden?
Do. 16.03.2023 19:30
online

Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den größten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit Nahrungsmittelknappheit und mangelnder Anpassung an den Klimawandel sind offenkundig. Dabei ist Wasserknappheit selten die unabwendbare Folge schwindender Wasservorräte ist, sondern immer auch das Resultat der (unverhältnismäßig hohen) Nachfrage durch den Menschen. Von Anbeginn an hat die Menschheit einen überwältigenden Erfindungsreichtum an den Tag gelegt, Wasser zu bewirtschaften und aus immer ferneren Gegenden heranzuziehen. Heute benötigen wir ein neues Wasserethos: Es respektiert die durch lokale und planetare Umweltbedingungen gesetzten Grenzen und überführt die Gewässerökosysteme wieder in einen intakten Zustand. Es umfasst darüber hinaus den gerechten Zugang aller Menschen zu sauberem Wasser, arbeitet also auch an der Abschaffung der globalen Wasserverteilungs- und Wasserqualitätskrise. Dieter Gerten ist Professor für Klimasystem und Wasserhaushalt im Globalen Wandel und Experte des weltweit renommierten Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). Er zählt zu den wichtigsten Klimaforschern in Deutschland.

Kursnummer B2130
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist errforderlich
Mehr Sicherheit für das Auto der Zukunft: Wie werden Fahrerassistenzsysteme entwickelt?
Di. 21.03.2023 19:30
online

Automatisiertes Fahren: Wir hören seit Jahren von Fortschritten und Rückschlägen, von Fakten und Mythen. Christoph v. Hugo wird in seinem Vortrag einen Überblick über die fünf Stufen der Automatisierung - von nicht automatisierten bis voll automatisierten Fahrzeugen - geben und deren funktionale Merkmale sowie technische Implikationen erläutern. Anhand von ausgewählten Beispielen im Unternehmen Mercedes-Benz, wird er darüber hinaus einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik sowie künftige Systeme geben. Nach einem Wirtschaftsingenieur- und MBA-Studium trat Christoph v. Hugo 2005 als International Management Associate in die Daimler AG ein. 2013 übernahm er die Leitung der Aktiven Sicherheit bei Mercedes-Benz Cars übernahm. Neben der Entwicklung von Radarkomponenten, Car-to-X und verschiedenen Fahrerassistenzfunktionen verantwortet er Absicherungs-, Ratings- und Produktsicherheitsumfänge. Derzeit leitet er die Systementwicklung für die künftige Generation der Fahrerassistenzsysteme und des automatisierten Fahrens. In Kooperation mit der acatech & vhs.wissen live

Kursnummer B1513
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich
Countdown: Können wir der Klimakrise noch etwas entgegensetzen?
Di. 18.04.2023 19:30
online

Das 1,5-Grad-Ziel steht auf der Kippe und könnte bereits in den nächsten fünf Jahren gerissen werden. Ein »Weiter so wie bisher« ist deshalb keine Option. Es braucht eine Revolution im Klimaschutz, bevor uns die Zeit davonläuft. Tatsächlich gibt es aber noch Hoffnungsschimmer, dass wir das 1,5-Grad-Ziel erreichen werden. Und selbst die Politik scheint den Ernst der Lage erkannt zu haben. Der Ausstieg aus fossilen Energien ist im vollen Gange, und auch die Wirtschaft denkt um. Mojib Latif forscht am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Seit 2017 ist er Präsident der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME. Er wurde vielfach ausgezeichnet u.a. mit dem Max-Planck-Preis für öffentliche Wissenschaft.

Kursnummer B2132
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist errforderlich
Ethik der Digitalisierung
Mo. 22.05.2023 19:30
online

Die Haltungen zur Digitalisierung schwanken zwischen Euphorie und Apokalypse: Die einen erwarten die Schaffung eines neuen Menschen, der sich selbst zum Gott erhebt. Andere befürchten den Verlust von Freiheit und Menschenwürde. Wolfgang Huber wirft in diesem Vortrag demgegenüber einen realistischen Blick auf den technischen Umbruch. Das beginnt bei der Sprache: Sind die «sozialen Medien» wirklich sozial? Fährt ein mit digitaler Intelligenz ausgestattetes Auto «autonom» oder nicht eher automatisiert? Sind Algorithmen, die durch Mustererkennung lernen, deshalb «intelligent»? Wolfgang Huber war Vorsitzender des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland und Mitglied des Deutschen Ethikrats. Er engagiert sich im Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik sowie im Beirat des Deutschen Krebsforschungszentrums und wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Max-Friedländer-Preis, dem Karl-Barth-Preis und dem Reuchlin-Preis.

Kursnummer B1413
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich
Mathematik für Eltern und Interessierte - Term- & Äquivalenzumformungen
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6982
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Mathematik für Studierende (Kompaktkurs Dez)
Erding
(Kompaktkurs Dez)

Die Sommerferien nähern sich dem Ende und das neue Schuljahr steht vor der Tür - doch was ist vom Stoff des vergangenen Jahres noch hängen geblieben? Um den Start ins neue Schuljahr etwas zu erleichtern, haben Schüler in der letzten Woche der Sommerferien in unseren Vorbereitungskursen die Möglichkeit, ihr angesammeltes Wissen zu entstauben, und sich gezielt auf das neue Schuljahr vorzubereiten. Dazu wiederholen wir in 4x90 Minuten den Stoff des Vorjahres, wobei wir natürlich auf die individuellen Fragen und Schwächen der Teilnehmenden eingehen. Die genauen Termine (Tag und Uhrzeit) legen wir in den beiden Wochen vor Kursbeginn nach Rücksprache mit den Teilnehmern fest. Für Schüler, die eine intensivere Vorbereitung auf die BOS möchten, bieten wir auf Wunsch auch längere, früher beginnende Kurse an. Rufen Sie uns an! Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer C6998
Kursdetails ansehen
Gebühr: siehe Kursbeschreibung
Dozent*in: Markus Schu
SF Realschule - Faschingsferien - Deutsch - 8. Klasse Realschule
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6932
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Mathematik für Studierende (Kompaktkurs Juni)
Erding
(Kompaktkurs Juni)

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6994
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Dozent*in: Markus Schu
Mathematik für Eltern und Interessierte - Prozent- und Zinsrechnen
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6981
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
SF Realschule - Faschingsferien - Physik - 8. Klasse Realschule
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6931
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Mathematik für Studierende (Kompaktkurs Mai)
Erding
(Kompaktkurs Mai)

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6993
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Dozent*in: Markus Schu
Mathematik für Studierende (Kompaktkurs Nov)
Erding

Die Sommerferien nähern sich dem Ende und das neue Schuljahr steht vor der Tür - doch was ist vom Stoff des vergangenen Jahres noch hängen geblieben? Um den Start ins neue Schuljahr etwas zu erleichtern, haben Schüler in der letzten Woche der Sommerferien in unseren Vorbereitungskursen die Möglichkeit, ihr angesammeltes Wissen zu entstauben, und sich gezielt auf das neue Schuljahr vorzubereiten. Dazu wiederholen wir in 4x90 Minuten den Stoff des Vorjahres, wobei wir natürlich auf die individuellen Fragen und Schwächen der Teilnehmenden eingehen. Die genauen Termine (Tag und Uhrzeit) legen wir in den beiden Wochen vor Kursbeginn nach Rücksprache mit den Teilnehmern fest. Für Schüler, die eine intensivere Vorbereitung auf die BOS möchten, bieten wir auf Wunsch auch längere, früher beginnende Kurse an. Rufen Sie uns an! Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer C6997
Kursdetails ansehen
Gebühr: siehe Kursbeschreibung
Dozent*in: Markus Schu
Mathematik für Eltern und Interessierte - Räume und Körper
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6985
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Mathematik für Eltern und Interessierte - Grundrechenarten Plus
Erding

Voller Fokus in den Faschingsferien! Auf vielfachen Wunsch unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen gibt es jetzt auch Unterstützung in den Ferien. In 4x90 Minuten gehen wir zusammen den bisherigen Stoff durch und bereiten uns intensiv auf die ersten Schulaufgaben und auf den Rest des Schuljahres vor. Was bedeutet für uns Schülerförderung? Inhalte - Die Schüler im Blick! Wir arbeiten nicht nur die Hausaufgaben ab, sondern vermitteln das benötigte Wissen so, dass jede(r) sich nach unserem Unterricht selbst helfen kann. Keine Druckbetankung mit Lernstoff, sondern individuelle Hilfe! Kleine Gruppen - Maximal fünf Schüler/innen pro Gruppe! Kleine Gruppen, gleiches Fach, gleicher Jahrgang, gleicher Schultyp. Jede Kleingruppe hat einen eigenen Raum, in dem sie ungestört in angenehmer Atmosphäre lernen kann. Einzelunterricht - Jede(r) lernt anders! Manchmal ist Einzelunterricht die beste Lösung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an, dann können wir gemeinsam die Details für diesen "Eins zu Eins"-Unterricht besprechen. Kurstermine - Niemand hat immer Zeit! Wir stimmen die Termine mit allen Teilnehmenden ab. Dazu füllen Sie nach der Anmeldung ein Onlineformular aus. Wir beziehen Ihre Wünsche dann bei der Planung so weit wie möglich mit ein. Präsenz- und/oder Onlineunterricht: Zusätzlich zum Präsenzunterricht gibt es unser komplettes Schülerförderangebot auch in Onlineform. Einzige Unterschiede dabei: Der Ort und die Technik! Alles andere bleibt gleich: individuelle Unterstützung, kleine Gruppen oder Einzelunterricht und individuell angepasste Kurstermine. Gebühren: Die Gebühren unserer Schülerförderkurse sind nach Teilnehmerzahl und Kursdauer gestaffelt. Je nachdem wie viele Teilnehmer sich für Ihren Kurs anmelden ergibt sich erst bei Kursbeginn der konkrete Betrag. Hier zwei Beispiele: Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 60 Minuten oder 4 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 88,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 98,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 108,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 118,00 EUR Kursgebühren bei Kursen mit 6 Kurstagen á 90 Minuten: 5 Teilnehmer: Gebühr 109,00 EUR 4 Teilnehmer: Gebühr 124,00 EUR 3 Teilnehmer: Gebühr 139,00 EUR 2 Teilnehmer: Gebühr 159,00 EUR

Kursnummer B6980
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kursgebühr nach Dauer und Anzahl der Teilnehmer gestaffelt
Loading...
01.02.23 16:23:56