Skip to main content

Prüfungen

Loading...
Prüfung - Einbürgerungstest
Do. 09.02.2023 16:00

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, die das Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen voraussetzen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Alle Fragen, die im Einbürgerungstest gestellt werden können, sind im Internet veröffentlicht. Dies sind 300 Fragen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" und "Mensch und Gesellschaft" und 10 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem man lebt. Der Fragenkatalog ist unter www.bamf.de zu finden. Klicken Sie dort bitte "Einbürgerung", dann "Online-Testcenter" und schließlich "Gesamtkatalog der Testfragen für den Einbürgerungstest". Wählen Sie bitte dann das richtige Bundesland aus und Sie gelangen zum Fragenkatalog. Das Bundesamt übernimmt die zentrale Auswertung der Prüfungsunterlagen in standardisierten und automatisierten Verfahren, stellt eine Ergebnisbescheinigung aus und schickt sie an den Testteilnehmer. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung für die Einbürgerung. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich nicht online anmelden. Eine Anmeldung ist nur persönlich und gegen Barzahlung möglich. Es ist keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer A7084
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - Zertifikat Deutsch - telc Deutsch B1
Sa. 18.02.2023 09:00
Erding

Wenn sie bereits Grundkenntnisse in Deutsch haben, ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 die richtige Prüfung für Sie. Für die Einbürgerung in Deutschland ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 ein anerkannter Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 15 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.telc.net/agb.html zu finden. Der Übungstest ist auf der Internetseite https://www.telc.net/pruefungsteilnehmende/sprachpruefungen/pruefungen/detail/zertifikat-deutsch-telc-deutsch-b1.html zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7031-B1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 175,00
Gebühr für externe Teilnehmer*innen : 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen : 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Anna Weber
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Fr. 10.03.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7061-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: N.N.
Prüfung - Einbürgerungstest
Mo. 20.03.2023 16:00
Erding

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, die das Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen voraussetzen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Alle Fragen, die im Einbürgerungstest gestellt werden können, sind im Internet veröffentlicht. Dies sind 300 Fragen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" und "Mensch und Gesellschaft" und 10 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem man lebt. Der Fragenkatalog ist unter www.bamf.de zu finden. Klicken Sie dort bitte "Einbürgerung", dann "Online-Testcenter" und schließlich "Gesamtkatalog der Testfragen für den Einbürgerungstest". Wählen Sie bitte dann das richtige Bundesland aus und Sie gelangen zum Fragenkatalog. Das Bundesamt übernimmt die zentrale Auswertung der Prüfungsunterlagen in standardisierten und automatisierten Verfahren, stellt eine Ergebnisbescheinigung aus und schickt sie an den Testteilnehmer. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung für die Einbürgerung. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich nicht online anmelden. Eine Anmeldung ist nur persönlich und gegen Barzahlung möglich. Es ist keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer B7081
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Fr. 24.03.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7062-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Irina Gähler
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Sa. 25.03.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7063-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1.Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Essam Hammam
Prüfung - Zertifikat Deutsch - telc Deutsch B1
Sa. 22.04.2023 09:00
Erding

Wenn sie bereits Grundkenntnisse in Deutsch haben, ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 die richtige Prüfung für Sie. Für die Einbürgerung in Deutschland ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 ein anerkannter Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 15 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.telc.net/agb.html zu finden. Der Übungstest ist auf der Internetseite https://www.telc.net/pruefungsteilnehmende/sprachpruefungen/pruefungen/detail/zertifikat-deutsch-telc-deutsch-b1.html zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7032-B1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 175,00
Gebühr für externe Teilnehmer*innen : 160,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen : 130,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Irina Gähler
Prüfung - Leben in Deutschland - Abschlussprüfung für die Orientierungskurse
Di. 25.04.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Orientierungskurse

Der Test "Leben in Deutschland" findet im Anschluss an einen Orientierungskurs statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der neueren Geschichte Deutschlands und der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Die Vorbereitung auf den Test ist ein Teil des Orientierungskurses. Wenn Sie den Test vorab kennen lernen möchten, können Sie einen Mustertestbogen im Internet finden. http://oet.bamf.de/pls/oetut/f?p=534:1:0 Der Mustertestbogen veranschaulicht, wie die Fragebögen des Tests "Leben in Deutschland" aussehen. Am Tag der Prüfung bekommt jede/r Teilnehmer*in einen Testbogen mit 33 eigenen Fragen. Selbstverständlich sind alle Testbögen gleich schwer. Beides, den Mustertestbogen und den Fragenkatalog mit den 310 möglichen Fragen, können Sie im Online-Testcenter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge auch interaktiv bearbeiten. So können Sie sich kursbegleitend auf den Test "Leben in Deutschland" vorbereiten. Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.

Kursnummer B7052-LID
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer*innen beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - Leben in Deutschland Abschlussprüfung für die Orientierungskurse
Di. 02.05.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Orientierungskurse

Der Test "Leben in Deutschland" findet im Anschluss an einen Orientierungskurs statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der neueren Geschichte Deutschlands und der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Die Vorbereitung auf den Test ist ein Teil des Orientierungskurses. Wenn Sie den Test vorab kennen lernen möchten, können Sie einen Mustertestbogen im Internet finden. http://oet.bamf.de/pls/oetut/f?p=534:1:0 Der Mustertestbogen veranschaulicht, wie die Fragebögen des Tests "Leben in Deutschland" aussehen. Am Tag der Prüfung bekommt jeder Teilnehmer einen Testbogen mit 33 eigenen Fragen. Selbstverständlich sind alle Testbögen gleich schwer. Beides, den Mustertestbogen und den Fragenkatalog mit den 310 möglichen Fragen, können Sie im Online-Testcenter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge auch interaktiv bearbeiten. So können Sie sich kursbegleitend auf den Test "Leben in Deutschland" vorbereiten. Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.

Kursnummer B7053-LID
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - telc Deutsch B2
Sa. 20.05.2023 09:00
Erding

telc Deutsch B2 prüft allgemeine Deutschkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau. Was können Sie auf der Stufe B2? Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik gut. Wie ist die Prüfung aufgebaut? Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Schriftliche Prüfung: Leseverstehen, Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik), Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck Mündliche Prüfung in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer, unmittelbar nach der schriftlichen Prüfung. Die genauen Termine werden nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Kursnummer B7073-B2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 195,00
Für Teilnehmer, die am Vorbereitungskurs oder einem anderen Deutschkurs der VHS Erding teilgenommen haben, beträgt die Gebühr für die Prüfung telc Deutsch B2 165,00 €.
Dozent*in: Yvonne Daller
Prüfung - Einbürgerungstest
Mo. 22.05.2023 16:00
Erding

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, die das Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen voraussetzen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Alle Fragen, die im Einbürgerungstest gestellt werden können, sind im Internet veröffentlicht. Dies sind 300 Fragen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" und "Mensch und Gesellschaft" und 10 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem man lebt. Der Fragenkatalog ist unter www.bamf.de zu finden. Klicken Sie dort bitte "Einbürgerung", dann "Online-Testcenter" und schließlich "Gesamtkatalog der Testfragen für den Einbürgerungstest". Wählen Sie bitte dann das richtige Bundesland aus und Sie gelangen zum Fragenkatalog. Das Bundesamt übernimmt die zentrale Auswertung der Prüfungsunterlagen in standardisierten und automatisierten Verfahren, stellt eine Ergebnisbescheinigung aus und schickt sie an den Testteilnehmer. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung für die Einbürgerung. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich nicht online anmelden. Eine Anmeldung ist nur persönlich und gegen Barzahlung möglich. Es ist keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer B7082
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - Zertifikat Deutsch - telc Deutsch B1
Sa. 17.06.2023 09:00
Erding

Wenn sie bereits Grundkenntnisse in Deutsch haben, ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 die richtige Prüfung für Sie. Für die Einbürgerung in Deutschland ist das Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 ein anerkannter Nachweis über ausreichende Sprachkenntnisse. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 15 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.telc.net/agb.html zu finden. Der Übungstest ist auf der Internetseite https://www.telc.net/pruefungsteilnehmende/sprachpruefungen/pruefungen/detail/zertifikat-deutsch-telc-deutsch-b1.html zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7033-B1
Kursdetails ansehen
Gebühr: 175,00
Gebühr für externe Teilnehmer*innen : 160,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen : 130,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Yvonne Daller
Prüfung - Leben in Deutschland Abschlussprüfung für die Orientierungskurse
Do. 22.06.2023 16:00
Erding
Abschlussprüfung für die Orientierungskurse

Der Test "Leben in Deutschland" findet im Anschluss an einen Orientierungskurs statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der neueren Geschichte Deutschlands und der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Die Vorbereitung auf den Test ist ein Teil des Orientierungskurses. Wenn Sie den Test vorab kennen lernen möchten, können Sie einen Mustertestbogen im Internet finden. http://oet.bamf.de/pls/oetut/f?p=534:1:0 Der Mustertestbogen veranschaulicht, wie die Fragebögen des Tests "Leben in Deutschland" aussehen. Am Tag der Prüfung bekommt jede/r Teilnehmer*in einen Testbogen mit 33 eigenen Fragen. Selbstverständlich sind alle Testbögen gleich schwer. Beides, den Mustertestbogen und den Fragenkatalog mit den 310 möglichen Fragen, können Sie im Online-Testcenter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge auch interaktiv bearbeiten. So können Sie sich kursbegleitend auf den Test "Leben in Deutschland" vorbereiten. Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.

Kursnummer B7054-LID
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer*innen beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Fr. 23.06.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7064-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Fr. 07.07.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7065-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Irina Gähler
Prüfung - telc Deutsch B2
Sa. 15.07.2023 09:00
Erding

telc Deutsch B2 prüft allgemeine Deutschkenntnisse auf fortgeschrittenem Niveau. Was können Sie auf der Stufe B2? Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik gut. Wie ist die Prüfung aufgebaut? Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Schriftliche Prüfung: Leseverstehen, Sprachbausteine (Wortschatz und Grammatik), Hörverstehen, Schriftlicher Ausdruck Mündliche Prüfung in der Regel zusammen mit einer anderen Teilnehmerin oder einem anderen Teilnehmer, unmittelbar nach der schriftlichen Prüfung. Die genauen Termine werden nach Anmeldeschluss bekannt gegeben.

Kursnummer B7074-B2
Kursdetails ansehen
Gebühr: 195,00
Für Teilnehmer, die am Vorbereitungskurs oder einem anderen Deutschkurs der VHS Erding teilgenommen haben, beträgt die Gebühr für die Prüfung telc Deutsch B2 165,00 €.
Dozent*in: N.N.
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Sa. 22.07.2023 09:30
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7066-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: Irina Gähler
Prüfung - Leben in Deutschland Abschlussprüfung für die Orientierungskurse
Mo. 24.07.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Orientierungskurse

Der Test "Leben in Deutschland" findet im Anschluss an einen Orientierungskurs statt. Er enthält z. B. Fragen zum politischen System Deutschlands, der neueren Geschichte Deutschlands und der Gleichberechtigung von Mann und Frau. Die Vorbereitung auf den Test ist ein Teil des Orientierungskurses. Wenn Sie den Test vorab kennen lernen möchten, können Sie einen Mustertestbogen im Internet finden. http://oet.bamf.de/pls/oetut/f?p=534:1:0 Der Mustertestbogen veranschaulicht, wie die Fragebögen des Tests "Leben in Deutschland" aussehen. Am Tag der Prüfung bekommt jeder Teilnehmer einen Testbogen mit 33 eigenen Fragen. Selbstverständlich sind alle Testbögen gleich schwer. Beides, den Mustertestbogen und den Fragenkatalog mit den 310 möglichen Fragen, können Sie im Online-Testcenter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge auch interaktiv bearbeiten. So können Sie sich kursbegleitend auf den Test "Leben in Deutschland" vorbereiten. Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.

Kursnummer B7055-LID
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer mit BAMF-Zulassung ist die Prüfung kostenlos, für externe Teilnehmer beträgt die Prüfungsgebühr: 25,00 Euro.
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - Einbürgerungstest
Mo. 24.07.2023 16:00
Erding

Der Einbürgerungstest ist ein reiner Wissenstest in Multiple-Choice-Form. Dabei ist ein Fragebogen mit 33 Fragen zu beantworten, die das Sprachniveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen voraussetzen. Für jede Frage sind vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben, von denen nur eine die richtige ist. Wer innerhalb von 60 Minuten 17 Fragen richtig ankreuzt, hat den Test bestanden und erhält dann eine entsprechende Bescheinigung. Ein bestandener Einbürgerungstest ersetzt nicht den für die Einbürgerung ebenfalls erforderlichen Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Alle Fragen, die im Einbürgerungstest gestellt werden können, sind im Internet veröffentlicht. Dies sind 300 Fragen aus den Themenbereichen "Leben in der Demokratie", "Geschichte und Verantwortung" und "Mensch und Gesellschaft" und 10 Fragen, die sich auf das Bundesland beziehen, in dem man lebt. Der Fragenkatalog ist unter www.bamf.de zu finden. Klicken Sie dort bitte "Einbürgerung", dann "Online-Testcenter" und schließlich "Gesamtkatalog der Testfragen für den Einbürgerungstest". Wählen Sie bitte dann das richtige Bundesland aus und Sie gelangen zum Fragenkatalog. Das Bundesamt übernimmt die zentrale Auswertung der Prüfungsunterlagen in standardisierten und automatisierten Verfahren, stellt eine Ergebnisbescheinigung aus und schickt sie an den Testteilnehmer. Das Bestehen der Prüfung ist Voraussetzung für die Einbürgerung. Zu dieser Veranstaltung können Sie sich nicht online anmelden. Eine Anmeldung ist nur persönlich und gegen Barzahlung möglich. Es ist keine Ermäßigung möglich.

Kursnummer B7083
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Irina Kronner
Prüfung - DTZ - Deutsch Test für Zuwanderer A2-B1 - g.a.s.t. Abschlussprüfung für die Integrationskurse
Fr. 04.08.2023 09:00
Erding
Abschlussprüfung für die Integrationskurse

Der Deutsch-Test für Zuwanderer ist eine Sprachprüfung zur Feststellung von Deutschkenntnissen. Er dient als abschließende Sprachprüfung in Integrationskursen. Der Deutsch-Test für Zuwanderer setzt Sprachkenntnisse auf der zweiten und dritten Stufe der sechsstufigen Kompetenzskala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens - A2 und B1 - voraus. Das Besondere am Deutsch-Test für Zuwanderer ist, dass mit einer Prüfung zwei Niveaustufen abgedeckt werden. In jedem der Prüfungsteile Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen können die Teilnehmenden entweder die Stufe A2 oder B1 erreichen. Auf dem Zertifikat wird das Ergebnis differenziert dargestellt. Die schriftliche Prüfung besteht aus den Teilen "Hören und Lesen" sowie "Schreiben". Im Teil "Schreiben" verfassen Sie eine Kurzmitteilung. Die mündliche Prüfung ist eine Paarprüfung und dauert 16 Minuten. Die Prüfungsordnung ist auf der Internetseite https://www.gast.de/de/forschung-entwicklung/entwicklung/auftraege/deutsch-test-fuer-zuwanderer-dtz zu finden. Schriftliche Prüfung: 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr Mündliche Prüfung: ab 12.30 Uhr Individuelle Termine werden noch bekannt gegeben.

Kursnummer B7067-DTZ
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Für Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung ist die 1. Prüfung kostenlos. Gebühr für externe Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 175,00 € Gebühr für interne Teilnehmer*innen mit BAMF-Zulassung: 145,00 € Bei Stornierungen nach dem Anmeldeschluss ist eine Stornogebühr in Höhe von 20,00 € fällig.
Dozent*in: N.N.
Loading...
01.02.23 16:39:25