Skip to main content

Fächerübergreifende Veranstaltungen

4 Kurse

Info & Anmeldung: Tel.: 08122 9787-0, E-Mail

Regine Biedenkopf
Stellv. Geschäftsführerin & Fachbereich Gesundheit

Loading...
ADFC Reparaturkurs für Fahrräder auch Pedelec/E-Bike
Sa. 05.10.2024 14:00
Erding

Die vhs - Volkshochschule im Landkreis Erding führt in Zusammenarbeit mit Fachkräften des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) Erding einen Reparaturkurs durch. In diesem Kurs werden theoretische und praktische Kenntnisse zur Fahrradtechnik vermittelt. Der Umgang mit kleinen und größeren Reparaturen des eigenen Fahrrads mit "Bordwerkzeug" wird durch die Vermittlung von Kenntnissen zu Sonderwerkzeug ergänzt. Tipps und Tricks ergänzen den Kursablauf und ebenso werden die Grenzen des Do-It-Yourself dargestellt. Kursinhalt: 1. Theorie zu Aufbau und Hauptbestandteilen des Fahrrades 2. Ergonomie 3. Reparaturen 4. Tipps und Tricks 5. Besonderheiten bei Pedelecs/E-Bikes Elektronische Teile von Pedelecs/E-Bike werden im Kurs nicht repariert. Möglichst eigenes Fahrrad und "Bordwerkzeug" sowie - falls nötig - passende Ersatzteile mitbringen. Bitte an Arbeitskleidung denken.

Kursnummer E9971
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Heijo Leisten
Neu: How to get a Burn-out fast?
Do. 24.10.2024 18:30
Erding

Auf dem Weg zum Besten Burn Out aller Zeiten! In der Kombination aus humoristischem Vortrag und interaktivem Workshop beantworten wir die Frage, wie man auch im größten Alltagsstress immer die Nerven behält.  Dozenten: Sabrina Schuhmann (Resilienz Trainerin und zertifizierte systemische Coach; Führungskraft) und Ludwig Pointner (ausgebildeter Trainer; Führungskraft) In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk.

Kursnummer E9107
Kursdetails ansehen
Gebühr: 16,00
Dozent*in: Sabrina Schuhmann
Irish Whisky
Di. 26.11.2024 20:00
Erding

In diesem Seminar macht Sie Dr. Klaus Mehrlich mit der Welt der irischen Whiskeys bekannt. Sie lernen die gesetzlichen Grundlagen, die spannende Jahrhunderte alte Geschichte, den Herstellungsprozess mit der für Irland charakteristischen Dreifach-Destillation sowie die verschiedenen Sorten des Irish Whiskey kennen. Die Vorstellung ausgewählter etablierter Brennereien und einiger „Newcomer“ der sich dynamisch entwickelnden Whiskey-Industrie auf der grünen Insel rundet das Bild ab. Irish Whiskey ist mittlerweile die am stärksten wachsende Whisk(e)y-Gattung weltweit! Natürlich darf ein „Tasting“ von Irish Whiskey nicht fehlen: Es werden sechs verschiedene Marken verkostet, darunter Pot Still und Blended Irish Whiskeys. Bitte bringen Sie deshalb ein Wasser- und Ihr Lieblings-Whiskeyglas mit. Für Teilnehmer aus den letzten Kursen wichtig: Es sind wie immer wieder sechs neue Whiskeys am Start! Das Materialgeld für Whiskey und Wasser beträgt 30,- € pro Person (wird mit der Teilnahmegebühr eingezogen). Mindesteilnahmealter 18 Jahre. Don’t drink and drive! VHS Kursleiter-Portrait Dr. Klaus Mehrlich Schon in der Schulzeit hat der aus Partenstein im Spessart stammende Dr. Klaus Mehrlich eine tiefe Verbundenheit mit den britischen Inseln sowie ihren Menschen und Landschaften entdeckt. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Nürnberg - neben Marketing und Unternehmensführung standen auch Auslandswissenschaften Englisch-sprachiger Kulturen auf dem Kurszettel - arbeitete er in der Modellauto-Branche und war Redakteur eines Modellautomagazins. Nach einigen Jahren entschloss sich Mehrlich jedoch, seine Zeit ganz einer Doktorarbeit zum Thema „Whisk(e)y von den britischen Inseln“ zu widmen, die in limitierter Auflage 1998 auch als Buch erschienen ist (ISBN 3-631-32587-8, Peter Lang Verlag, Frankfurt). Die Forschungsarbeiten führten ihn mehrmals nach Irland und Schottland, wo er Destillerien besuchte, Interviews mit Managern des Whisk(e)y-Business führte und umfangreiche Archiv-Studien an verschiedenen Universitäten tätigte. Neben seiner heutigen beruflichen Beschäftigung als Produktmanager für die mittlerweile zweite britische Automobilmarke hält Dr. Mehrlich spannende Vorträge für Whisk(e)y-Fans und bringt ihnen die Themen Irish und Scotch Whisk(e)y mit Degustationen und Wissenswertem rund um das „flüssige Gold“ der britischen Insel näher.

Kursnummer E9080
Kursdetails ansehen
Gebühr: 55,00
Dozent*in: Dr. Klaus Mehrlich
Neu: Wartenberger Zeit für Gesundheit Gesundheitscoaching zur Stärkung der Selbstheilungskräfte
Do. 28.11.2024 09:00
Wartenberg (Oberbayern)
Gesundheitscoaching zur Stärkung der Selbstheilungskräfte

Lebensstil-Medizin: Stärkung der Selbstheilungskräfte Erlerne effektive Methoden für die Selbstheilung und ein langes, sinnerfülltes und gesundes Leben. Wenige Menschen weltweit werden GESUND alt: dazu gehören die Langlebenskulturen. Diese Menschen haben einen gesunden Lebensstil und kennen die Gesetze der Selbstheilung und Gesunderhaltung. Die beiden Expertinnen für ganzheitliche und integrative Gesundheitsförderung, Britta Jörg und Kirstin Lütgen, geben ihr Wissen - im Rahmen eines ganz besonderen Gesundheits-Retreats in der Klinik Wartenberg - an Menschen weiter, die ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen wollen. Ihre Kompetenz-Grundlagen sind umfangreiche Ausbildungen der ganzheitlichen Heilpraxis und Psychologie, der Waldtherapie wie auch der klinischen Therapie und die Säulen der Lebensstil-Medizin, wie sie in dieser Art auch bei den Langlebenskulturen beachtet werden. Zur Stärkung der Selbstheilungskräfte, zur Unterstützung der Ausheilung nach verschiedenen Erkrankungen sowie zur Vorbeugung und Nachsorge im Sinne der Prävention. In diesen 5 Tagen wird den Teilnehmer:innen in Theorie und Praxis der Zugang zu einem gesunden Lebensstil vermittelt, welcher Körper, Geist und Seele ganzheitlich unterstützt und von Tag zu Tag mehr Kraft und Lebendigkeit schenkt. Und welcher Zuhause ganz einfach in den Alltag integriert werden kann. Für folgende Menschen ist dieses Retreat besonders wertvoll: * Menschen mit Stress-Symptomen, Burnout, Überlastung in Beruf und/oder Familie * Menschen in der Neuorientierung, wie in den Wechseljahren, Berufsausstieg, Trennung, Tod * Menschen nach einer Krankheit oder Krise, um selber mit neuen Kräften aufwärts zu gehen In diesem 5-tägigen Retreat erlernen die Teilnehmer, effektiv Ihre innewohnenden Heilkräfte zu aktivieren, neue gesundheitsförderliche Gewohnheiten zu integrieren, sich zu zentrieren und Ihre Prioritäten neu zu ordnen, um mit frischer Kraft und Klarheit in Ihren Alltag zurückzukehren. In wunderschöner Natur, mit heilsamer Waldtherapie, tanken Sie Kraft. Das Besondere an diesem Retreat ist der therapeutische Hintergrund und die Anleitung von gleich zwei Therapeut:innen, welche die kleine Gruppe von max. 10 Personen sehr persönlich und intensiv begleiten. Damit die Lebensstil-Medizin auch nachhaltig aufgenommen werden kann. Die Kursgebühr beinhaltet die besonderen Gesundheits-Mahlzeiten, nach den Langlebenslehren (mit 3 täglichen Mahlzeiten und gesunden Leckereien, die teilweise von den Teilnehmer:innen unter Anleitung selbst zubereitet werden -pflanzenbasierte Gerichte, biologisch und regional) sowie gutes, lebendiges Quellwasser, Kräutertees und gesunde Getränke. Nahrungsmittelunverträglichkeiten können nach rechtzeitiger Absprache berücksichtigt werden. Die Übernachtung ist im Haus Irmgard möglich, welches nahe der Klinik ruhig und idyllisch angrenzend an Wald und Wiesen liegt. Wahlweise kann auch extern übernachtet werden. (Übernachtungskosten sind nicht in der Gebühr enthalten). In Kooperation mit der Klinik Wartenberg. Die Klinik Wartenberg ist der Veranstalter. Bitte melden Sie sich direkt über die Klinik Homepage www.klinik-wartenberg.de/retreat an.

Kursnummer E9973
Kursdetails ansehen
Gebühr: 952,00
Dozent*in: Klinik Wartenberg
Loading...
18.07.24 13:42:17