Skip to main content

Energiesparen - Info zur Situation an der vhs im Landkreis Erding

Das Thema Energiekrise und Energiesparen ist in aller Munde und natürlich haben auch wir uns Gedanken dazu gemacht. Wir müssen selbstverständlich verantwortlich handeln, dabei aber auch die gelingende Kursdurchführung, die Sicherheit und das angenehme Verweilen im vhs-Gebäude nicht außer Acht lassen.

Das Haus der vhs in Erding wird über die Fernwärmeversorgung Erding geheizt, die zum Teil auch Geothermie nutzt. Der Anteil der erneuerbaren Energien liegt lt. Auskunft unseres Versorgers bei fast 35 %.

Die vhs im Landkreis Erding ist wie alle öffentlichen Einrichtungen gefordert, den Energieverbrauch zu drosseln. Dies setzen wir in konkreten Maßnahmen um:

  • Die Beleuchtung im und am Haus wurde auf den minimal nötigen Bedarf reduziert. Lampen werden nach und nach mit sparsamen Leuchtmitteln ausgestattet.
  • Die Versorgung mit Warmwasser wurde an den Handwaschbecken in den Toiletten abgestellt.
  • Die Temperatur der Heizung wurde gedrosselt, die Heizung wird auf das absolut notwendige Maß beschränkt.

Um all diese Regelungen wirksam zu machen, sind wir auch auf die Unterstützung aller Nutzer*innen des vhs-Hauses angewiesen. Um weiterhin so gut wie möglich Energie zu sparen, bitten wir Sie:

  • Lichter auszuschalten, wann immer sie nicht unbedingt benötigt werden.
  • Fenster bei Verlassen des Raums bitte wieder schließen.
  • Die Heizung zu reduzieren, wenn sie nicht mehr benötigt wird, bzw. der Raum verlassen wird. Eine Ausnahme sind hier ggf. die Yoga-Räume. Hier würde es zu lange dauern, wieder eine vertretbare Raumtemperatur zu erreichen, wenn die Heizung nach Beendigung des Kurses komplett ausgeschaltet wird.

Um aber einen gelingenden Kursverlauf sicherstellen zu können, ist es nicht möglich, die Heizung komplett auszuschalten. Auch die Bausubstanz würde gerade im Haus A, bei einer Abschaltung der Heizung, zu sehr leiden. Im Sinne der Sicherheit und Unfallverhütung ist es auch nicht geboten, alle Lichter zu dimmen oder die Außenbeleuchtung ganz abzuschalten. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Wir können alle gemeinsam dafür sorgen, dass so sparsam wie möglich mit Energie umgegangen wird! Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

 

Ihre VHS im Landkreis Erding