Skip to main content

Deutsch für den Beruf

4 Kurse

Info & Anmeldung: Tel.: 08122 9787-2111, -2112, E-Mail

Irina Kronner
Deutsch & Integration

Loading...
Deutsch - B2 - DeuFöV - Vollzeit - Vormittagskurs Mo, Di, Mi, Do, Fr von 08:30 bis 12:30 Uhr, auch in den Ferien.
Mo. 19.09.2022 08:15
Erding

In diesem Sprachkurs wird in 500 Unterrichtseinheiten Deutsch mit Bezug zum Beruf vom Niveau B1 bis zum Niveau B2 (GER) gelernt. Neben der Grammatik lernen Sie vor allem den Wortschatz, den Sie für ihren Beruf benötigen, damit Sie sich mit Kollegen und den Vorgesetzten verständigen und mit Kunden in Kontakt treten können. Berechtigung zur berufsbezogenen Deutschförderung Berechtigung durch Arbeitsagenturen oder Jobcenter Sie können für die berufsbezogene Deutschsprachförderung berechtigt werden, wenn Sie - ausbildungssuchend gemeldet sind - arbeitsuchend gemeldet sind - arbeitslos gemeldet sind - oder sich in einer Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit/Jobcenter befinden Sie werden durch die zuständige Agentur für Arbeit (AA) /das Jobcenter (JC) zur Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung zugelassen. Dies geschieht entweder in Form einer Berechtigung oder in Form einer Verpflichtung. Mit der Berechtigung/Verpflichtung erhalten Sie eine Liste der Kursträger, die in der Nähe Ihres Wohnortes die berufsbezogenen Deutschsprachmodule durchführen. Sie können sich bei einem Kursträger Ihrer Wahl anmelden. Berechtigung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge können Sie einen Antrag auf Berechtigung stellen, wenn Sie nicht ausbildungssuchend, arbeitsuchend oder arbeitslos gemeldet sind und - zur Zeit eine Ausbildung absolvieren - begleitend zur Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschluss oder - für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss eine unterstützende berufsbezogene Deutschsprachförderung benötigen - für die Erteilung einer Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachniveau erreichen müssen. Wenn Sie durch das Bundesamt berechtigt werden, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung (Berechtigung). Gleichzeitig erhalten Sie auch eine Liste der Kursträger, die in der Nähe Ihres Wohnortes die berufsbezogenen Deutschsprachmodule durchführen. Mit der Berechtigung können Sie sich bei einem Kursträger Ihrer Wahl anmelden. Der Kurs wird mit der Prüfung telc DTB "Deutsch Test für den Beruf" B2 abgeschlossen.

Kursnummer A7198
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist grundsätzlich kostenlos. Wenn Sie sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, müssen Sie einen Kostenbeitrag in Höhe von 1210 € an den Kursträger bezahlen. Dieser Kostenbeitrag ist vor Beginn eines Moduls zu bezahlen. Wenn Sie im Unterricht fehlen, kann Ihnen der Kostenbeitrag für die versäumten Stunden nicht zurückgezahlt werden.
Dozent*in: Andrea Börner
Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei uns: 08122 9787-2111, -2112; E-Mail: deutsch@vhs-erding.de
Deutsch - B2 - DeuFöV - Abendkurs- Online - Mo,Di, Mi, Do von 18:00 bis 21:15 Uhr, auch in den Ferien.
Mo. 21.11.2022 18:00
Erding, VHS-Haus, Raum B 106 (zoom 5)

Der Kurs B2 umfasst 500 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. Bei Bedarf wird ein B2 Kurs mit einem sogenannten Brückenelement angeboten. In diesem werden dabei die bereits bekannten B1-Inhalte aus dem Integrationskurs mit berufsweltlichen Kontexten in 100 Unterrichtseinheiten wiederholt und gefestigt. Das Brückenelement ist dabei kein eigener Kurs, sondern integraler Bestandteil eines 500 Unterrichtseinheiten umfassenden B2-Basiskurses. B2-Basiskurse mit Brückenelement können ab dem 01.01.2019 angeboten werden.

Kursnummer A7199-AKO
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist grundsätzlich kostenlos. Wenn Sie sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, müssen Sie einen Kostenbeitrag in Höhe von 1210 € an den Kursträger bezahlen. Dieser Kostenbeitrag ist vor Beginn eines Moduls zu bezahlen. Wenn Sie im Unterricht fehlen, kann Ihnen der Kostenbeitrag für die versäumten Stunden nicht zurückgezahlt werden.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei uns: 08122 9787-2111, -2112; E-Mail: deutsch@vhs-erding.de
Deutsch - B2 - DeuFöV - Vollzeit - Vormittagskurs-Online und Präsenz Mo, Di, Mi, Do, Fr von 08:15 bis 12:15 Uhr, auch in den Ferien.
Mi. 01.02.2023 08:15
Erding

In diesem Sprachkurs wird in 500 Unterrichtseinheiten Deutsch mit Bezug zum Beruf vom Niveau B1 bis zum Niveau B2 (GER) gelernt. Neben der Grammatik lernen Sie vor allem den Wortschatz, den Sie für ihren Beruf benötigen, damit Sie sich mit Kollegen und den Vorgesetzten verständigen und mit Kunden in Kontakt treten können. Berechtigung zur berufsbezogenen Deutschförderung Berechtigung durch Arbeitsagenturen oder Jobcenter Sie können für die berufsbezogene Deutschsprachförderung berechtigt werden, wenn Sie - ausbildungssuchend gemeldet sind - arbeitsuchend gemeldet sind - arbeitslos gemeldet sind - oder sich in einer Aus- oder Weiterbildungsmaßnahme der Agentur für Arbeit/Jobcenter befinden Sie werden durch die zuständige Agentur für Arbeit (AA) /das Jobcenter (JC) zur Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung zugelassen. Dies geschieht entweder in Form einer Berechtigung oder in Form einer Verpflichtung. Mit der Berechtigung/Verpflichtung erhalten Sie eine Liste der Kursträger, die in der Nähe Ihres Wohnortes die berufsbezogenen Deutschsprachmodule durchführen. Sie können sich bei einem Kursträger Ihrer Wahl anmelden. Berechtigung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge können Sie einen Antrag auf Berechtigung stellen, wenn Sie nicht ausbildungssuchend, arbeitsuchend oder arbeitslos gemeldet sind und - zur Zeit eine Ausbildung absolvieren - begleitend zur Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschluss oder - für einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss eine unterstützende berufsbezogene Deutschsprachförderung benötigen - für die Erteilung einer Berufserlaubnis ein bestimmtes Sprachniveau erreichen müssen. Wenn Sie durch das Bundesamt berechtigt werden, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung (Berechtigung). Gleichzeitig erhalten Sie auch eine Liste der Kursträger, die in der Nähe Ihres Wohnortes die berufsbezogenen Deutschsprachmodule durchführen. Mit der Berechtigung können Sie sich bei einem Kursträger Ihrer Wahl anmelden. Der Kurs wird mit der Prüfung telc DTB "Deutsch Test für den Beruf" B2 abgeschlossen.

Kursnummer B7198
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul ist grundsätzlich kostenlos. Wenn Sie sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, müssen Sie einen Kostenbeitrag in Höhe von 1210 € an den Kursträger bezahlen. Dieser Kostenbeitrag ist vor Beginn eines Moduls zu bezahlen. Wenn Sie im Unterricht fehlen, kann Ihnen der Kostenbeitrag für die versäumten Stunden nicht zurückgezahlt werden.
Dozent*in: Olga Beck
Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei uns: 08122 9787-2111, -2112; E-Mail: deutsch@vhs-erding.de
Prüfung - DTB - telc Deutsch-Test für den Beruf B2
Fr. 28.07.2023 09:00
Erding

Der Deutsch-Tests für den Beruf (DTB) B2 ist die Abschlussprüfung für den Basisberufssprachkurse B2. Dieser Berufssprachkurs ist Teil der berufsbezogenen Deutschsprachförderung, die in Deutschland nach § 45a des Aufenthaltsgesetzes angeboten wird. Das Programm der berufsbezogenen Deutschsprachförderung dient der Integration in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt. Der Prüfung dienst dazu, die kommunikative Handlungsfähigkeit am Arbeitsplatz jeweils niveauspezifisch zu testen und zu zertifizieren.

Kursnummer B7075-DTB
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: N.N.
Anmeldung: Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei uns: 08122 9787-2111, -2112; E-Mail: deutsch@vhs-erding.de
Loading...