Sie befinden sich hier:
Gesundheit / Kursdetails
Gesundheit / Kursdetails

T9208 Rückenschmerzen - das Kreuz mit dem Kreuz (K100) Wird in Deutschland zu viel operiert? Wann ist eine Operation überhaupt notwendig?

Beginn Mi., 20.11.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 7,00 € (Gebühr mit Kulturkarte: 0,00 €)
Kulturkarte
Download(s) Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursleitung Dr. Borries Dorstewitz

Die Gründe für Rückenschmerz sind vielfältig. Oftmals bessern sich die Schmerzen zügig - manchmal werden sie zu einem quälenden Begleiter, der einem die Lebensqualität raubt. Lernen Sie die wichtigsten Erkrankungen der Wirbelsäule kennen, erfahren Sie, was sich hinter dem chronischen Schmerzsyndrom verbirgt und welche modernen Behandlungsmöglichkeiten es gibt.
Um den Erkrankungen auf die Schliche zu kommen, bedarf es oft einer genauen Analyse. So können sich hinter einem akuten Rückenschmerz, ein frischer Bandscheibenvorfall, fortgeschrittene Abnutzung der Bandscheiben und der kleinen Wirbelgelenke, aber auch eingeklemmte, entzündete Nerven oder gar Einbrüche der Wirbelkörper verbergen; andereseits aber auch "nur" Muskelschmerzen oder Schmerzen, die von anderen Strukturen herrühren. Ist eine Diagnose gestellt worden, sollte ein individuelles Therapiekonzept folgen. Dieses hat die Linderung der Schmerzen und die Wiederherstellung der funktionellen Beweglichkeit der Wirbelsäule zum Ziel.
Der Vortrag soll Ihnen Einblicke geben wann eine Operation sinnvoll oder unumgänglich ist und wann man besser mit konservativen Methoden beraten ist.




Kursort

Erding VHS-Haus B 133

Lethnerstraße 13
85435 Erding

Termine

Datum
20.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 133