Sie befinden sich hier:
Gesundheit / Kursdetails
Gesundheit / Kursdetails

T9215 OH Wenn der Gleichgewichtssinn trügt... (K100) Schwindel - Ursachen und Therapie

Beginn Mi., 29.01.2020, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 7,00 € (Gebühr mit Kulturkarte: 0,00 €)
Kulturkarte
Download(s) Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursleitung Prof. Dr. Gerhard Goebel

Schwindel ist eines der häufigsten Leitsymptome in der Medizin mit einer Lebenszeithäufigkeit von etwa 30%.
Ähnlich wie bei Kopfschmerz können die verschiedenen Schwindelformen in der Regel allein nach sorgfältiger Anamnese und körperlicher Untersuchung, ohne apparative Zusatzuntersuchung zuverlässig diagnostiziert und wirkungsvoll therapiert werden. Dennoch besteht national und international eine Unter- und Fehlversorgung dieser Patienten. Dies führt dazu, dass Betroffene nacheinander Ärzte unterschiedlicher Disziplinen (Neurologie, HNO, Innere Medizin, Orthopädie, Psychiatrie) aufsuchen, mit unnötiger apparativer Diagnostik, Zuordnung zu falschen Diagnosen und mangelhafter Therapie. Häufig resultieren daraus erhebliche psychosoziale und ökonomische Folgen.

Um Licht ins Dunkel zu bringen referiert Prof. Dr. med. Gerhard Goebel am 29. Januar um 18:30 Uhr in der VHS Erding. In seinem 45-minütigen Vortrag stellt er die wesentlichen Gleichgewichtsstörungen für den Laien verständlich vor. Hierzu werden einerseits die wesentlichen primär organisch bedingten Schwindelformen und andererseits die seelisch getriggerten Gleichgewichtsstörungen thematisiert. Es wird der Versuch unternommen, diese verschiedenen Störungen voneinander abzugrenzen. Schließlich werden die spezifischen Behandlungsformen und deren Effektivität diskutiert.

Prof. Dr. Goebel kommt auf Initiative der Tinnitus-Selbsthilfegruppe München der Deutschen Tinnitus-Liga (DTL). Die Gruppe feiert im Januar 2020 ihr 4-jähriges Bestehen. Der Arbeit von Selbsthilfegruppen kommt laut Goebel eine besondere Bedeutung zu. Der gegenseitige Austausch soll dabei helfen, die Erkrankung besser zu bewältigen.
Professor Goebel ist Facharzt für Innere und Psychotherapeutische Medizin und Professor für HNO-Heilkunde. Trotz Ruhestand seit 2013 ist er in Prien weiter ärztlich tätig. Die VHS Erding und die DTL- Selbsthilfegruppe München laden herzlich zum Vortrag ein.




Kursort

Erding VHS-Haus B 133

Lethnerstraße 13
85435 Erding

Termine

Datum
29.01.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 133