Sie befinden sich hier:

T1118 Studium Generale

Beginn Di., 17.09.2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Dauer 12 Termine
Kursgebühr 119,00 €
Download(s) Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursleitung Dr. Robert Staudigl
Prof. Dr. Hartmut Keil
Astrid Holler

Das Studium Generale ist für alle gedacht, die sich inhaltlich mit einer Vielfalt von Themen befassen wollen. Qualifizierte Dozenten führen Sie in die Themen ein und Sie haben die Gelegenheit, Fragen im kleinen Kreis zu stellen, zu diskutieren und auch selber Themenschwerpunkte zu setzen.

Inhaltlich bauen die Semester nicht aufeinander auf, so dass Sie jederzeit einsteigen können. Sie brauchen keinen bestimmten Schulabschluss oder Bildungsgrad. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können das Programm nach eigenen Wünschen und Interessen mitgestalten.

Themen:
1. Rassismus in den USA (17.9., 24.9., 1.10.)
2. Persien: Von der Monarchie zur Islamischen Republik (8.10., 15.10., 22.10., 5.11. )
3. Pflanzen, die die Welt verändert haben (19.11, 26.11., 3.12., 10.12., 17.12.)

1. Rassismus in den USA
Beschreibung folgt

Referent: Prof. Hartmut Keil

2. Persien: Von der Monarchie zur Islamischen Republik
Mit der Islamischen Revolution des Jahres 1979 veränderte sich der Iran dramatisch. Die Phase des Säkularismus und der West-Orientierung ging zu Ende. Seitdem dominiert ein auf dem schiitischen Islam basierendes Staatsmodell. Wie funktioniert das Modell der Islamischen Republik, das Ayatollah Khomeini geschaffen hat? Wie sehen die außenpolitischen Leitlinien aus? Und schließlich: welche Perspektiven ergeben sich aus der Konfrontation mit den USA?

Referent: Dr. Robert Staudigl ist Politologe und Orientalist und seit 2002 an der Bayerischen Staatsbibliothek beschäftigt

3. Pflanzen, die die Welt verändert haben
Landpflanzen gibt es seit mindestens 470 Millionen Jahren auf unserer Erde. Sie haben entscheidend
Einfluss genommen auf den Sauerstoffgehalt unserer Atmosphäre, so dass es überhaupt erst möglich
wurde, dass wir Menschen uns entwickeln konnten. Andererseits nutzen wir viele Pflanzen als
Nahrungsmittel, Heilkräuter, Handelsware – sie hatten und haben dadurch eine große Bedeutung für
die Entwicklung unserer Zivilisation. Als Beispiele wollen wir u.a. die Farne, die Silberweide und die
Kartoffel genauer unter die Lupe nehmen und erkunden, wie sie die Welt verändert haben.

Referent: Dipl. Biol. Astrid Holler

Alle Teilnehmer erhalten kostenlos (!) die Kulturkarte bei Buchung des Kurses.




Kursort

Erding VHS-Haus B 215

Lethnerstraße 13
85435 Erding

Termine

Datum
17.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
24.09.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
01.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
08.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
15.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
22.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
05.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
19.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
26.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215
Datum
03.12.2019
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215

Seite 1 von 2