Sie befinden sich hier:
Beruf & EDV / Kursdetails
Beruf & EDV / Kursdetails

U2255 Thema B3: Macher oder Brandbeschleuniger? (K20) Chancen und Risiken des "Alphatier" - Charakters

Beginn Sa., 28.03.2020, 13:30 - 18:00 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 64,00 € (Gebühr mit Kulturkarte: 51,20 €)
Kulturkarte
  • Inhaber der Kulturkarte erhalten eine Ermäßigung von 20% auf diesen Kurs.
  • Falls Sie noch keine Kulturkarte haben, können Sie diese durch Kauf dieses Kurses zum Preis von 64,00 € für nur 9 € erwerben.
  • Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Kulturkarte unter der 08122 9787-0.
Download(s) Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Kursleitung Judith Bergner

Besser werden in Alltag und Beruf
... vom Wachsen als Mensch und Kommunikationspartner - eine Seminarreihe

Unsere Welt, im Privaten, wie auch im Beruflichen, wird immer komplexer. Lebenslanges Lernen scheint nicht nur mehr ein Schlagwort zu sein, sondern wird immer mehr zur Realität. Dabei gewinnen Fragen der Lernorganisation aber auch der individuellen Erfassungs-, Bewertungs- und Verarbeitungsstrategien eine immer höhere Bedeutung. Wer Inhalte schnell aufnimmt und gut strukturiert, hat mehr Zeit zur Verfügung, sich im Kontext von Information oder persönlicher Kommunikation vor Manipulationen zu schützen und intelligent zu argumentieren.
Dieser zweite Aspekt verweist auf die Frage, was wir als Mensch zu einer lernwirksamen oder auch einfach nur gelungenen Kommunikation beitragen können. Sind wir wirklich in der Lage Zuzuhören, über unsere Positionen zu reflektieren und auch Kompromisse zu formulieren? Müssen wir, im schlimmsten Fall, nicht erst vom "Alphatier" zum Teamplayer "therapiert" werden? Oder aber im Gegenteil lernen, wenn nötig, uns zu wehren und "Pflöcke einzuschlagen"?

Diese Seminarreihe kann kein Allheilmittel sein. Sie will aber helfen, Lernen und Kommunizieren auf eine individuell bessere Grundlage zu stellen.

Thema B3:
Manchmal ist es richtig und notwendig, eine Meinung durchzusetzen, sich gegen den Mainstream zu stellen, eine Entscheidung zu treffen auch wenn sie nicht allen gefällt. Auch schätzen wir es, wenn Menschen "charismatisch" andere für gute Ideen überzeugen und begeistern können. Und gleichzeitig wissen wir aus der Geschichte, dass diese Fähigkeit genauso gut großen Schaden anrichten kann: bei einzelnen vom "Alphatier" betroffenen Menschen, in Organisationen und in ganzen Gesellschaften.

In unserem Seminar wollen wir diesen Fragen nachgehen:
1. Wie lässt sich anhand wissenschaftlicher Erkenntnisse diese Spezies beschreiben?
2. Wie wird ein Mensch zum "Alphatier"?
3. Was hat Charisma damit zu tun?
4. Welche Vor- und Nachteile hat das Verhalten für die direkte Umgebung und für das „Alphatier“ selbst?
5. Welches Führungsverständnis brauchen wir in der agilen, digitalisierten Arbeitswelt?
6. Lässt sich "Alphatier"-Verhalten ändern? Welche Rolle spielt das Gegenüber?
7. Welche Strategien im Umgang mit "Alphatieren" sind erfolgversprechend?

Anhand von praktischen Beispielen, Rollenspielen, Diskussionen und weiteren Methoden werden wir das Thema erkunden und den Umgang damit ausprobieren.

Die Dozentin: Judith Bergner
Ausbildung:
Executive MBA, Hochschule St. Gallen; Diplom in Psychologie, Ludwigs-Maximilians-Universität München; HOGAN-Zertifizierung (Instrument zur validen Erfassung von Potentialen und Kompetenzen); LPE-Zertifizierung (Leadership Potential Evaluation); KODE X Zertifizierung (Instrument zur Feststellung von Kompetenzen- Anforderungen); Coaching Ausbildung am "CIP": Centrum für integrative Psychotherapie, München; Gestaltausbildung, Gestaltinstitut Cleveland, USA; DPI-Lizenz (Developing People Internationally), York Institute, U.K.; Systemtheorie und Unternehmensführung, Management Zentrum Witten; Aufbaukurs Gruppendynamik, Klaus Doppler

Ihr Coaching Ansatz ist nachzulesen in: https://karriere-einsichten.de/2015/11/coaching-stress-resilienz/
https://karriere-einsichten.de/2015/11/coaching-beschleunigung-erschoepfung/; http://karriere-einsichten.de/2015/11/coaching-hauptsache-sozial-stabilitaet-und-leistungsvermoegen/

Themen:
Executive Coaching; Führungskräfteentwicklung (bisher u.a. bei Porsche, BMW, Fujitzu, Universitätskliniken; Digital Leadership/Führung unter komplexen und agilen Bedingungen; Konfliktlösung; Teamentwicklung; Resilienz Training und Selbst-Motivierung; Wissenschaftliche Projekte.




Kursort

Erding VHS-Haus B 215

Lethnerstraße 13
85435 Erding

Termine

Datum
28.03.2020
Uhrzeit
13:30 - 18:00 Uhr
Ort
Lethnerstraße 13, Erding, VHS-Haus, Raum B 215