Sie befinden sich hier:

Ingrid Bergman · Do., 1. Februar

08.01.2018 00:00

Autorengespräch


Ingrid Bergman (1915-1982) zählt zu den wenigen weiblichen Weltstars des Kinos. Zu ihren bekanntesten Filmen gehören Klassiker wie "Berüchtigt" von Alfred Hitchcock oder "Casablanca". Im Laufe ihrer fast 50-jährigen Karriere erhielt sie drei Oscars.
Ihr Leben hingegen war für die Tochter eines schwedischen Vaters und einer deutschen Mutter, die beide früh starben, eines ohne festen Boden. Als Johanna von Orleans verehrt, entfachte ihre Beziehung mit Regisseur Roberto Rossellini vor allem in Amerika einen Skandal, der sie über Jahre die Sympathien des Publikums kostete.

In dieser Abendveranstaltung wird uns Autor und Publizist Thilo Wydra ("Der Tagesspiegel" u.a.) - Biograph u.a. von Grace Kelly, Romy Schneider und jüngst Ingrid Bergman sowie langjähriger Deutschlandkorrespondent der Filmfestspiele von Cannes - in das beeindruckende und leidenschaftliche Leben und Schaffen der großartigen Schauspielerin einführen. Thilo Wydra wird dabei aus seiner neuen "furiosen Biographie" (WDR) vorlesen, "Ingrid Bergman. Ein Leben" (Verlag: DVA). Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Gansera, Filmkritiker u.a. der "Süddeutschen Zeitung".

Die Buchhandlung Erdinger Lesezeichen wird einen Büchertisch organisieren.


Um Anmeldung wird gebeten! Kurs-Nr.: Q1300
Für Inhaber der Kulturkarte ist die Veranstaltung kostenlos.


Zur Übersicht über alle Artikel