Sie befinden sich hier:

Die Mikrobiologie des Menschen

08.01.2019 10:00

Lavinia Pfeiffer, 4 x Di. ab 8. Januar


Link zur Anmeldung R1691

Was haben unsere Zellen mit Algen zu tun und was bedeutet Blutsverwandtschaft? Darm, das war bisher ein Schlauch im Bauch, der für die Verdauung zuständig ist... Das Problem bei der Erforschung der Mikrobiologie des Menschen ist, dass viele Mikroorganismen sofort absterben, sobald sie aus ihrer gewohnten Umgebung genommen werden. Es war also lange Zeit schlichtweg nicht möglich, einzelne Bakterienarten zu identifizieren und deren Aufgaben ausfindig zu machen. Die Naturwissenschaft beginnt gerade erst die Zusammenhänge und Aufgabenverteilung bei der Verdauung oder der Entstehung von Appetit, Übergewicht und Depressionen zu verstehen. Ebenso werden Antibiotika-Einsatz und Desinfektionsmitteln mit der Allergie-Entstehung durch eine Veränderte Darmflora in Verbindung gebracht.

08.01. Einführung in die Mikrobiologie des Menschen - von Blutgruppen, Mitochondrien und anderen Kuriositäten bis zum Mikrobiom
15.01. Verdauung, Übergewicht, Appetit - lassen uns unsere Mitbewohner ein Wörtchen mitreden?
22.01. Blitzeblank und Krank Teil 1: Darmgesunde Ernährung, Antibiotika und Desinfektionsmittel
29.01. Blitzeblank und Krank Teil 2: Reizdarm, Neurodermitis, Allergien und Depressionen


Zur Übersicht über alle Artikel